Hauptseite

Wohin mit Kindern? Wie wäre es mit Eichhörnchen?

Daran, dass es im Böhmischen Paradies jede Menge besuchenswerter Orte gibt, herrscht kein Zweifel. Aber da es manchmal etwas anstrengend ist, auch unsere Sprösslinge auf einem Spaziergang zu unterhalten, haben wir für Sie einen tollen Tipp für einen Ausflug, bei dem Kinder ihren Spaß haben und auch noch etwas lernen werden. Im Waldpark Štěpánka in Mladá Boleslav, im Teil namens Veverkov (Eichhörnchendorf), entstand nämlich ein neuer Lehrpfad, der gerade für Kinder bestimmt ist.

Zum Begleiter der Kinder auf dem Lehrpfad wurde ein Eurasisches Eichhörnchen, das seinen Namen vom Ort des Pfads erhielt – Štěpánka. Das Eichhörnchen wurde aufgrund seines reichlichen Vorkommens am gegebenen Ort ausgewählt. 

Ein kurzer Spaziergang führt die Kinder zu insgesamt zehn Vollholzstationen, an denen sie in spielerischer Form etwas aus dem Leben der Eichhörnchen erfahren, aber auch weitere Erkenntnisse über die übrigen Bewohner des Waldes, über Bäume, Waldfrüchte, Pilze und Heilpflanzen gewinnen. Die meisten der Spiel- und Lehrtafeln fordern auch zum Erfüllen von Aufgaben auf, die den Kindern den Pfad abwechslungsreicher gestalten sollen – an einigen Stationen müssen sie über einen schaukelnden Ast laufen, über Gestrüpp klettern, ohne dieses zu berühren, oder Tannenzapfen in ein Ziel werfen. Am Ende des Pfads erwartet sie eine riesige Eichhörnchen-Skulptur und sie werden sich in einem kleinen Holzpavillon erholen können. 

Zögern Sie also nicht und machen Sie sich mit Ihren Kindern auf in die Natur!
Mlada Boleslav

load